Dienstag, 20. April 2021

In eigener Sache


Leider wird die Email-Zustellung des von der Redaktion genutzten Dienstes zum 30.06.2021 eingestellt. Damit besteht leider für unsere Abbonennten keine Möglichkeit mehr, neue Nachrichten automatisch per Email zugesandt zu bekommen. Wir empfehlen deshalb unseren Twitteraccount 

230. Geburtstag von Samuel Morse

Mitglieder der Hungary Radio Amateur Society (MRASZ) werden anlässlich des 230. Geburtstages von Samuel F. B. Morse bis zum 27. April die folgenden Rufzeichen aktivieren: HA230MSE, HA230S, HA230A, HA230M, HA230U, HA230E, HA230L, HA230O, HA230R und HG230MSE.

Die Aktivität wird auf verschiedenen HF-Bändern unter Verwendung von CW und SSB erfolgen.

QSL über LoTW oder ClubLog. Die Daten der an jedem Tag erstellten QSOs werden in das zu diesem Zweck auf der MRASZ-Website erstellte LOG eingegeben, in dem Interessenten ihre QSOs überprüfen können.

Eine Diplom ist verfügbar und kann unter folgender Adresse heruntergeladen werden: https://www.mrasz.org/s-morse-award-230/award-download
QSL-Karte sind dazu nicht erforderlich. Jeder, der eine QSL-Karte für seine QSOs möchte, kann diese über ClubLog (https://clublog.org/) anfordern.

QUELLE: OPDX

IMPRESSUM

Montag, 5. April 2021

Tipp: Zwei Instanzen WSJT-X gleichzeitig

Der Redaktion stellte sich die herausforderung zwei Instanzen des Decodierprogramms WSJT-X zur gleichen Zeit auf dem PC zu betreiben. Dabei sollte eine Instanz am ICOM IC-7300 die Kurzwellenbänder bedienen, die zweite Instanz auf einem ICOM IC-9700 das 2m-Band. Durch Nachfrage und zwei freundliche Antworten von Hartmunt Luedtke und Stefan Braun in der entsprechenden Facebook-Gruppe wurde das Problem gelöst.



Man erzeugt die Notwendigen Instanzen, indem man für jeden Betriebsfall getrennt jeweils eine Verknüpfung auf dem Desktop des PC anlegt. In den Eigenschaften der jeweiligen Verknüpfung editiert man die Zeile "Ziel" durch Hinzufügen der Syntax "--rig-name=KW" beziehungsweise "--rig-name= UKW. Danach lassen sich die unterschiedlichen Instanzen problemlos parallel aufrufen und sind mit den jeweiligen Parametern, die für die beiden unterschiedlichen Geräte notwendig sind zu konfigurieren.



Vielen Dank für Hilfe und Unterstützung. Weitere Erklärungen und Videos zum Thema in englischer Sprache gibt es auf der Seite von K0PIR


IMPRESSUM

Bonner WebSDR - so funktioniert es....

Zum Thema Web- / KiwiSDR hat Arthur, DL2ART ein interessantes Video verfasst. Eine klare Empfehlung der Redaktion.


Und hier nochmal der Link zu "unserem" WebSDR => http://dl0dtm.ddns.net:8073/

IMPRESSUM