Unsere Welt ist geprägt durch Naturwissenschaft und Technik. Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) ist eine notwendige Voraussetzung, um die moderne Welt zu verstehen, in ihr zu bestehen, und Herausforderungen der Menschheit durch Innovationen in diesen Feldern lösen zu können. Vor dem Hintergrund einer wachsenden Technologisierung nahezu aller Lebensbereiche liegt darin auch ein wesentlicher Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur verantwortlichen Mitgestaltung unserer Zukunft.

IMPRESSUM

Samstag, 11. Juni 2016

WSPR zu Gast beim DARC OV Siebengebirge (G25)

Heute traf sich die hiesige Interessengruppe "WSPR mit Ultimate 3" in den Räumen des Ortsverbandes Siebengebirge (G25) des DARC. Neben Wilhelm, DL4KAL, dem Organisator waren weitere fünf Funkamateure anwesend (Hendrik DM5MD, Andrej, Holger DL1COP, Karsten DG7KAD, Florian DM1FL). Auch Heinrich, DC3KF gab ein kurzes informatives Stelldichein.  Zur Einstimmung zeigte Wilhelm ein Video, dass die Herstellung der Tiefpassfilter der Bake in anschaulicher Weise zeigte. Erfreulicherweise sind bereits drei Exemplare der Ultimate-Bake fertig gestellt. Ein Fehler in Hendriks Bake wurde durch intensiven Platinentausch mit Florian gefunden und gemeinsam beseitigt. Eine schlechte Durchkontaktierung rief einen Fehler im Mikroprozessor hervor. Wilhelm setzte seinen Netzwerkanalysator ein, um die notwendigen Tiefpassfilter der Bake zu testen. Dabei wurde auch die eine oder andere kalte Lötstelle gefunden. Schlußendlich wurden die betriebsfertigen Baken an Florians Spektrumanalysator gemessen. Die kleinen Gerätchen produzierten ein gutes Ausgangssignal bei besser als 40dB Oberwellenunterdückung und einem Phasenrauschen von besser als 60dB unter dem Träger. Nach vier Stunden intensiver Beschäftigung mit der Materie verabschiedete sich die Gruppe. Von allem wurde die lockere und informative Atmosphäre gelobt, die auch Zeit für das eine oder ander Schwätzchen nebenbei ließ. Wilhelm wird einige Termine im Oktober vorschlagen, an denen das gemeinsame Bauprojekt fortgesetzt werden soll. Wir danken dem Ortsverband Siebengebirge für die Gastfreundschaft und den guten Kaffee.