Unsere Welt ist geprägt durch Naturwissenschaft und Technik. Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) ist eine notwendige Voraussetzung, um die moderne Welt zu verstehen, in ihr zu bestehen, und Herausforderungen der Menschheit durch Innovationen in diesen Feldern lösen zu können. Vor dem Hintergrund einer wachsenden Technologisierung nahezu aller Lebensbereiche liegt darin auch ein wesentlicher Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur verantwortlichen Mitgestaltung unserer Zukunft.

Redaktion DL4KAL

Wilhelms Funk Vita

Ich bin am 08.02.1957 im Sternzeichen Wassermann geboren, seit 1977 verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder. Ich arbeite bei der Deutschen Telekom, bin im Konzernlagezentrum tätig und bearbeite dort alle Fragestellungen zum Thema Reisesicherheit. 

Die damalige C-Lizenz erwarb ich im Jahr 1976 und war bis zur Erlangung der B-Lizenz in 1978 als DD0KI in der Luft. Seit dem führe ich das Rufzeichen DL4KAL. Ich gehöre seit Mitte 2014 dem Ortsverband Siebengebirge (G25) an.

Am Amateurfunk interessieren mich neben den Kontakten zu interessanten Menschen Wellenausbreitung und der Empfang schwacher Signale. Weitere Neigungen bestehen zur Sternbeobachtung und zum Wohnmobilfahren.

Das ist meine QSL-Karte, mit der ich meine Kurzwellenverbindungen bestätige.










Zurück zur Startseite