Mittwoch, 31. März 2021

Aktuelles: Websdr des VFDB Bonn

Der Websdr des VFDB Bonn Z37 ist seit einigen Tagen online. Er wurde bisher von zahlreichen Interessierten in Nähe und Ferne genutzt. Die technische Ausstattung kompletiert sich zunehmend. Neben dem eigentlichen SDR-Empfänger der Marke Kiwi wurde der 120m lange Dipol durch eine SDR-gerechtere aktive Empfangsloop Megaloop der Marke Bonito ersetzt. Es zeigte sich, dass die anfänglich während der dunklen Tageszeit festgestellten Übersteuerungen nicht mehr zu verzeichnen sind. Ausserdem ist die Empfangsleistung über 15 MHz gestiegen. 

Nach einer weiteren Optimierung des Zusammenspiels der Komponenten soll die Technik am endgültigen Standort aufgebaut werden. Dazu ist der VFDB Z37 Ortsverband Bonn einen Vertrag mit der Deutschen Funkturm GmbH (DFMG) eingegangen. Dieser gestattet die Nutzung der ehemaligen Fernsehumsetzerstation auf dem Ölberg im Siebengebirge. Man möchte dort bewusst unabhängig der bisher etablierten IGFS -   Interessengemeinschaft Funkamateure Siebengebirge agieren können.

Mittelfristig ist die Erweiterung der Empfangsstelle für Frequenzen oberhalb von 30 MHz geplant. Das würde neben der Möglichkeit Bandöffnungen rechtzeitig zu erkennen, auch die Detektion von Meteoriten erlauben.