Dienstag, 30. Oktober 2018

Funktechnische Beratung und Unterstützung


Die Redaktion bietet ab sofort kostenlose funktechnische Beratung und Unterstützung im Raum Köln - Bonn an. Fragen rund um den Amateurfunk werden gemeinsam erörtert und beantwortet. Die Kontaktaufnahme ist per Funk auf 145,400 MHz in FM möglich. In betriebsarmen Zeiten ist CTCSS-Squelch geschaltet, der mit dem Subaudioton 67 Hz geöffnet wird. Anfragen per Funk sind mit 10 W ERP aus der gesamten Köln-Bonner-Tieflandsbucht möglich. Der beste Termin für eine Anfrage sind die Abendstunden.