Unsere Welt ist geprägt durch Naturwissenschaft und Technik. Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) ist eine notwendige Voraussetzung, um die moderne Welt zu verstehen, in ihr zu bestehen, und Herausforderungen der Menschheit durch Innovationen in diesen Feldern lösen zu können. Vor dem Hintergrund einer wachsenden Technologisierung nahezu aller Lebensbereiche liegt darin auch ein wesentlicher Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe und zur verantwortlichen Mitgestaltung unserer Zukunft.

IMPRESSUM

Freitag, 24. August 2018

WiMo kauft EAntenna

Deutschlands größter Anbieter für Amateurfunkprodukte gibt die Akquisition des spanischen Antennenherstellers 'EAntenna' bekannt.

WiMo Antennen und Elektronik GmbH (Herxheim) übernimmt Vertrieb, Service, Fertigung und die Marke des spanischen Herstellers von Kurzwellenantennen, 'EAntenna' in Brenes (Spanien). EAntenna fertigt seit 2010 ein breites Spektrum von HF- und VHF / UHF-Antennen, Masten und Zubehör. Die Antennen werden international von Funkamateuren und kommerziellen Diensten für weltweite Sprach- und Datenverbindungen eingesetzt und weltweit über 20 Distributoren vertrieben.

Volkmar Junge, Geschäftsführer von WiMo: "WiMo ist schon lange der größte Distributor von EAntenna. Unsere Vertriebs- und Serviceteams kennen das gesamte Produktportfolio. Da wir bereits eigene Produktionslinien für eine Vielzahl von Antennen haben, sehen wir einen großen Synergie-Effekt bei der Konsolidierung der spanischen Produktion in Herxheim. Damit können wir unseren Kunden die Premium-Unterstützung bieten, die sie von der eigenen WiMo-Produktpalette gewohnt sind."

Der bisherige Inhaber von 'EAntenna', Rodrigo Herrera, EA7JX, wird mit seiner Familie nach Deutschland auswandern und nach Herxheim umziehen. Sowohl er als auch seine Frau Angeles, die ebenfalls in der Firma gearbeitet hat und so umfangreiche Kenntnisse des EAntenna-Produktportfolios besitzt, werden nach der Übernahme als Angestellte bei WiMo tätig sein. Rodrigo Herrera: "Wir haben jetzt die Chance, das EAntenna-Produktportfolio weiter zu entwickeln und mit einem sehr starken Partner auf ein neues Niveau zu bringen. Ich freue mich, für WiMo in Deutschland arbeiten zu können."

Volkmar Junge: "Dass die bisherigen Inhaber von EAntenna auch weiterhin für uns arbeiten wird sicherstellen, dass die Produktion reibungslos anläuft und die Kundenaufträge pünktlich weiter geliefert werden können. Momentan haben wir auch noch genug Lagerbestände. Die Lieferzeit für nicht lagernde Produkte sollte unter drei Wochen liegen. Darüber hinaus können wir jetzt Unterstützung für unser gesamtes Produktportfolio in spanisch, portugiesich und italienisch anbieten, und wir erwarten, unsere Präsenz in den entsprechenden Ländern zu verbessern."

Die Produktion wird im September 2018 von Spanien nach Herxheim verlegt.


Quelle: wimo.de