Freitag, 16. Dezember 2016

Fledermausschutz, Seminar "Bat Ranger"


Foto: W. Dreckmann
Mädels und Jungs von 12 Jahren bis zu 99 Jahren sind angesprochen, wenn Funkamateure am 18. Februar und 11.März des kommenden Jahres "Bat Rangers" ausbilden.

Worum geht es? Jedes Jahr werden von Naturschützern bundesweit Fledermäuse mit kleinen Sendern markiert, um Flugrouten und Quartiere ausfindig zu machen. Die Kenntnis darum ist für den Schutz der kleinen Tiere äusserst wichtig. Um möglichst flächendeckende Informationen zu erhalten werden zahlreiche Helfer benötigt. Das Seminar dient dazu, am Naturschutz interessierte Menschen in die Lage zu versetzen aktiv mit zu arbeiten.

Im Seminar erhalten die Teilnehmer die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um selbst mittels einer einfachen Peilausrüstung aktiv am Fledermausschutz teilnehmen zu können.