Montag, 27. Juni 2016

DARC Ortsverband Bonn-Bad Godesberg (G08) besucht Führungsbunker

Der DARC-Ortsverband Bonn - Bad Godesberg besuchte am 18.06. mit einigen Gästen das ehemalige Ausweichquartier der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Der private Eigentümer gab in etwa dreistündiger Führung interessante Einblicke sowohl in die Konstruktion des Bunkers, als auch in die damalige Organisation der Landesregierung im Falle einer atomaren Bedrohung. Der Zugang zum Bunker ist in einer Garage verborgen. Er führt einige Treppenstufen hoch in eine nahezu original erhaltene Liegenschaft. Dort sind Betriebs-, Technik- und Unterkunftsräume auf drei Etagen zu erkunden, Sowohl die Notstromversorgung, als auch die Klimatisierung sind in einem funktionsfähigen Zustand. Der ehemalige Fernschreib- und der Funkraum warten auf eine Aktivierung durch Funkamateure. Der Eigentümer der Anlage zeigte sich auf Nachfrage sehr aufgeschlossen. So sind wir Funkamateure aufgerufen ein stimmiges Konzept für die Wiederinbetriebnahme der Kommunikationseinrichtungen vorzulegen. Die Lokalität eignet sich sowohl für Notfunk, als auch für normale Funkaktivitäten im Ortsverbandsrahmen.