Freitag, 15. April 2016

Presse: Sich weltweit über Funk mit Menschen unterhalten - was es mit dem Amateurfunk auf sich hat


Kassel/Baunatal. Weltweite Kommunikation, Völkerverständigung und ausgefeilte Technik sind die Dinge, die Thilo Kootz am Amateurfunk faszinieren. Seit seinem 18. Lebensjahr ist der heute 47-jährige gebürtige Kölner begeisterter Amateurfunker. Dabei war es der Zufall, der ihn zum Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) brachte. „Ein Freund meines Vaters wollte Funker werden, hatte aber Prüfungsangst“, berichtet er. Da Thilo Kootz schon als Jugendlicher gerne an elektronischen Gegenständen herumbastelte, begleiteten er und sein Vater den Mann als seelische Unterstützung. Weiterlesen...