Donnerstag, 31. März 2016

Astronomie: Auch unsere Sonne wäre zu Superflares fähig


Astronomen weisen nach, dass enorme stellare Eruptionen auf den gleichen Mechanismen beruhen wie solare Ausbrüche Aarhus – In unregelmäßigen Abständen wird unsere Erde von den Auswirkungen kleinerer Sonneneruptionen getroffen. Die hochenergetischen Teilchen werden vom irdischen Magnetfeld abgelenkt und regen Stickstoff- und Sauerstoffatome der oberen Atmosphäre an. Dabei entstehen Polarlichter, die uns daran erinnern, dass unser Heimatstern bisweilen ein unberechenbarer Nachbar sein kann. Weiterlesen... (Quelle: derstandard.at)