Mittwoch, 24. Februar 2016

Presse: Kommunikation um die ganze Welt


„Sie rufen, kriegen eine Antwort und wissen nicht von wo.“ Genau das ist es, was Hellwig Amreihn so am Amateurfunken begeistert. Der 59-Jährige ist Vorsitzender des Deutschen-Amateur-Radio-Clubs (DARC), Ortsverband Ludwigslust. Durch einen Freund entdeckte Hellwig Amreihn in den 90er Jahren seine Leidenschaft für die Kommunikation über Kurzwelle und UKW und legte daraufhin seine Prüfung als Amateurfunker ab. „Mein tollstes Erlebnis war mal, als ich im Auto saß, gefunkt habe und plötzlich jemand aus Nottingham geantwortet hat“, sagte der Ortsverbandsvorsitzende. Doch Nottingham war nicht der entfernteste Funkkontakt, den der Anlagenbauer herstellen konnte. „Ich hatte auch schon Kontakt mit Amateurfunkern aus Japan.“ Weiterlesen... (Quelle: http://www.svz.de/)